ä

Nachhaltige Mobilität für unsere Bürger

Gemeinschaftsprojekt CarSharing Ruppichteroth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt verfügbar: eCarSharing in Ruppichteroth

 

Der neue CarSharing-Standort am Rathaus Ruppichteroth

Direkt am Gebäude der Gemeindeverwaltung (Titelfoto: Wolfgang Steimel) steht ein Elektrofahrzeug der CarSharing-Community eG:

  • Jederzeit für private Fahrten buchbar
  • Für alle Bürger mit gültiger Fahrerlaubnis

Das Foto (links) zeigt den Standort.

Informationen über die Konditionen finden Sie hier

Ruppichteroth kooperiert mit Overather Genossenschaft

Das von der Gemeindeverwaltung und den Gemeindewerken Ruppichteroth gemeinsam initierte Projekt „Nachhaltige Mobilität für unsere Bürger“ startete Anfang September 2021.

Ab diesem Zeitpunkt steht ein Elektrofahrzeug (Renault ZOE) an zentraler Stelle – direkt am Rathaus – zur Nutzung bereitstehen. In einer späteren Phase sollen weitere Standorte im Zentrum von Ruppichteroth folgen.

Die Fahrzeuge können im CarSharing-Betrieb von allen Privatpersonen mit gültiger Fahrerlaubnis genutzt werden – nach einmaliger Registrierung als Nutzer.

Die Gemeindeverwaltung und die Gemeindewerken Ruppichteroth kooperieren in diesem Projekt mit der Car&RideSharing Community eG. Die bürgerschaftlich organisierte Geossenschaft setzt sich für eine weitgehend emissionsfreie Mobilität im ländlichen Raum ein.

Die Gemeindeverwaltung und die Gemeindewerken Ruppichteroth stellen den Stellplatz und die Ladeinfrastruktur zur Verfügung. Die Genossenschaft bringt in die Kooperation die Elektro-Fahrzeuge und die Buchungsplattform ein.

Was genau ist CarSharing?

Nachhaltig mobil. Das ist die Idee hinter dem Begriff „CarSharing“.

PKW gemeinsam nutzen statt besitzen und die hierbei gewonnene Freiheit und Flexibilität zum eigenen Vorteil nutzen: Fahrzeuge gemeinschaftlich für eine angemessene Gebühr nutzen, ohne dieses zu besitzen.

Das CarSharing-Angebot der Genossenschaft ermöglicht interessierten Bürgern, unkompliziert und wohnortnah auf ein Sharing-Fahrzeug zuzugreifen.

Wichtig: Sie können die CarSharing-Fahrzeuge bereits nach einmaliger Registrierung nutzen. Eine Mitgliedschaft in der Genossenschaft ist hierfür nicht erforderlich.

Als Mitglied unserer Genossenschaft gestalten Sie das Leistungsangebot und die Entwicklung unserer Community aktiv mit.

Online-Umfrage zum Mobilitäts-Bedarf

Machen Sie mit: Unterstützen Sie das Gemeinschaftsprojekt „CarSharing in Ruppichteroth“ durch Ihre Teilnahme an einer Online-Umfrage zum Mobilitätsbedarf.

Dem CarSharing-Standort am Rathaus sollen bald weitere im gesamten Gemeindegebiet von Ruppichteroth folgen.

Mit Ihren Antworten und Einschätzungen helfen Sie uns, Ort und Anzahl der benötigten CarSharing-Standorte in Ruppichteroth besser einzuschätzen. Auf diese Weise leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Gelingen dieses für unsere Gemeinde wichtigen Umweltprojektes.

Datenschutzhinweis

Wichtig: Um teilnehmen zu können wird nur Ihre E-Mail benötigt. Ihren Namen sollten Sie in den betreffenden Feldern dann angeben, wenn Sie in den Benachrichtigungs-Mails persönlich, mit Namen angeprochen werden möchten. Weitere Hinweise zum Datenschutz.

 

Gebührenrechner

Sie möchten wissen, mit welchen Kosten für ein E-CarSharing-Fahrzeug pro Monat zu rechnen ist? Dann nutzen Sie einfach nebenstehenden Gebührenrechner. Dieser zeigt die aufgrund Ihrer Schätzwerte voraussichtlichen Nutzungsgebühren inklusive eines festen Monatsbeitrages (20,00 Euro).

Was kostet mich ein E-Fahrzeug?

Aktueller Tarif

herunterladen (PDF)

Wenn Sie nicht im Umkreis des Verwaltungsgebäudes wohnen!

 

1. Bewerbung für einen Standort in Wohnortnähe
Vor der Bereitstellung eines Sharing-Fahrzeugs, und bei Elektro-Fahrzeugen, der Installation einer E-Ladestation, müssen wir die ungefähre Teilnehmerzahl kennen. Eine Mindestanzahl an Nutzern ist die unabdingbare Voraussetzung für einen kostendeckenden Betrieb der CarSharing-Station.

Mit dem Absenden des unten stehenden Formulars bekunden Sie Ihr unverbindliches Interesse zur Teilnahme am CarSharing in der Nähe Ihres Wohnortes.

2. Information über Konditionen
Haben Sie sich im ersten Schritt unverbindlich für einen Standort beworben, laden wir Sie per Email zu einer Umfrage ein. Mit dieser werden zunächst das Interesse und der Bedarf an Carsharing für Radevormwald festgestellt.

Liegen die Ergebnisse einer ausreichenden Zahl an Teilnehmern der Umfrage vor, stellen wir diese und die Rahmenbedingungen des Angebots auf einer Info-Veranstaltung vor. Für diese Info-Veranstaltung laden wir Sie persönlich ein.

3. Einrichten des CarSharing-Standortes

Haben sich genügend Nutzer des CarSharing-Angebotes an Ihrem Wunschstandort gefunden, leiten wir die Realisierung ein: Installation der Ladestation, Stellplatz-Einrichung und Fahrzeugbeschaffung.

Jetzt für Ihren Standort in Wohnortnähe anmelden!

 

Sie möchten aktiv mitwirken?

Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn über die Vorteile eines wohnortnahen CarSharing-Angebotes. Übernehmen Sie die Patenschaft für „Ihren“ Standort.

Sie interessieren sich für wohnortnahes CarSharing?

Dann melden Sie noch heute Ihr Interesse an. Schlagen Sie einen Standort für ein Sharing-Fahrzeug (E-Auto, E-Bike, E-Roller) in Ihrer Nähe Ihres Wohnortes vor!